• de
Fachkommission für Hochspannungsfragen

Netzqualitätsanalysen

Netzqualitätsanalysen sind an allen Energieübergabestellen im Netz gefragt. Durch den steigenden Anteil volatiler Energiequellen und den zunehmenden Einsatz von leistungselektronischen Komponenten sowohl bei Verbrauchern als auch in Energieerzeugungsanlagen gewinnt die Charakterisierung und Bewertung der Netzqualität zunehmend an Bedeutung.

Die FKH bietet die Messung von Netzqualitätsparameteren auf allen Spannungsebenen an. Insbesondere befasst sie sich auch mit speziellen Problemen, für die keine Standardmesssysteme zur Verfügung stehen und sie untersucht Beeinflussungsprobleme zwischen Netzteilnehmern.

Eine besondere messtechnische Schwierigkeit bietet die Untersuchung von Schwingungen und Netztransienten auf der Hoch- und Höchstspannungsebene. In der Regel stehen hier keine ausreichend breitbandigen Messwandler zur Verfügung. Die FKH hat diverse Lösungen für kapazitive und induktive Ankopplungen auch für das Höchstspannungsnetz erprobt, die bei Bedarf an viele Situationen angepasst werden können.

Netzqualitaetsanalysen