Fachkommission für Hochspannungsfragen

Portrait

Leitbild

Die FKH verfügt über eine Gruppe neutraler, sachverständiger Ingenieure und über eigene Prüf- und Messeinrichtungen. Sie betreibt eigene Entwicklungen und steht ihren Mitgliedern sowie Dritten für Dienstleistungen zur Verfügung.
Die FKH übt eine Brückenfunktion aus, zwischen den schweizerischen Hochschulen und den Unternehmungen der Elektroenergietechnik. Durch aktive Präsenz an den beiden ETH Zürich und Lausanne sowie der Beteiligung an der Forschung leistet sie einen Beitrag zur Förderung der Attraktivität der energietechnischen Disziplinen.
Die FKH offeriert – im Sinne der Nachwuchsförderung – Studenten und Absolventen der Hochschulen die Mitarbeit an praxisorientierten Arbeiten.

Struktur

Organigramm

Qualitätssicherung

Iso 9001

Die FKH bietet ihre Dienstleistungen nach international anerkannten Geschäftsstandards an und betreibt ein nach ISO 9001 zertifiziertes Managementsystem.

SAS_STS_cmyk.indd

Das Isolieröllabor ist zudem akkreditiert als Prüfstelle Typ B für Isolieröl und Buchholz-Gas nach der Norm ISO/IEC 17025.

 

 

Infrastruktur

Die FKH verfügt über folgende Infrastruktur und Dienstleistungen2784

  • Logistikzentrum Däniken mit Lagerhalle und Versuchswerkstatt
  • Labor für Isolierölanalysen und Spezialversuche an Isolierstoffen (Dielektrisch-chemische und spektroskopische Methoden mit GC, HPLC, FTIR)
  • Freiluftprüffeld Däniken mit 1-MV-Prüftransformator
  • Kleinlabor mit TE-Messplatz

Ausserdem betreibt die FKH umfangreiche mobile Prüfanlagen, wovon die wichtigsten Prüfsysteme im Folgenden aufgezählt werden:

  • 2704Mobiles, modulares System von Serieresonanzprüfanlagen mit Resonanzdrosseln (total 30 Stück), 4 Resonanzeinspeisequellen, Zubehör für koronafreie Prüfaufbauten, Prüfungen bis zu einer Scheinleistung von ca. 25 MVA und Spannungen bis ca. 800 kV sind möglich
  • Prüfquelle für die Erregung und Teilentladungsmessung von Grosstransformatoren vor Ort mit Frequenzumrichter oder Dieselaggregat und div. Speise-Transformatoren
  • Mobile Stossanlage für Blitzstoss, Schaltstoss und schwingende Stösse bis zu Scheitelwerten von 1‘200 kV und Stossenergien bis 40 kJ
  • Erdungsmessanlage für Messströme bis 200 A
  • Messwagen und Messanhänger mit Zugfahrzeug
  • Umfangreiche messtechnische Ausrüstung für Isolationsdiagnosen, für Netztransienten und für EMV-Messungen

Im Übrigen pflegt die FKH eine Bibliothek, die fachspezifische Literatur- und Normensammlungen sowie wissenschaftliche Berechnungsprogramme umfasst.

Portrait Bro BildBroschüre Portrait